Aktuell Politik

Hohe Asylzahlen für 2011 erwartet

Nürnberg (dpa) - Deutschland muss sich nach Einschätzung der Behörden in diesem Jahr auf eine ähnlich hohe Zahl an Asylbewerbern einstellen wie 2010. Ob die Vorjahreszahl überschritten werde, sei derzeit aber schwer einzuschätzen, sagte ein Sprecher des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) der Nachrichtenagentur dpa. Im vergangenen Jahr hatten nach vorläufigen Zahlen rund 40 000 Menschen Asyl beantragt (Erstanträge), rund 47 Prozent mehr als im Vorjahr. Noch 2007 hatten lediglich rund 19 000 Menschen in Deutschland Asyl gesucht.

2010 hatten nach vorläufigen Zahlen rund 40.000 Menschen Asyl beantragt (Erstanträge), rund 47 Prozent mehr als im Vorjahr. 2011
2010 hatten nach vorläufigen Zahlen rund 40.000 Menschen Asyl beantragt (Erstanträge), rund 47 Prozent mehr als im Vorjahr. 2011 muss sich Deutschland auf eine noch höhere Zahl einstellen, so Prognosen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge. Foto: dpa
2010 hatten nach vorläufigen Zahlen rund 40.000 Menschen Asyl beantragt (Erstanträge), rund 47 Prozent mehr als im Vorjahr. 2011 muss sich Deutschland auf eine noch höhere Zahl einstellen, so Prognosen des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen