Aktuell Politik

Heftige Kritik an Raketenstart in Nordkorea

TOKIO. Nordkorea erntet für seinen umstrittenen Raketenstart heftige Kritik. Am frühen Sonntagmorgen hatte eine Rakete Japan überflogen. US-Präsident Barack Obama spricht von einer Bedrohung für die internationale Sicherheit. Der Start sei eine klare Verletzung einer UN-Resolution, die Nordkorea jede Aktivität mit ballistischen Raketen ausdrücklich untersage. Nordkorea hatte angekündigt, einen Satelliten ins All zu schießen. Unter anderem die USA gehen aber von einem militärischen Test aus.

Abwehrraketen in Japan: Die USA, Südkorea und Japan sorgen sich um Nordkoreas Satelliten-Programm. FOTO: DPA
Abwehrraketen in Japan: Die USA, Südkorea und Japan sorgen sich um Nordkoreas Satelliten-Programm. FOTO: DPA
Abwehrraketen in Japan: Die USA, Südkorea und Japan sorgen sich um Nordkoreas Satelliten-Programm. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit kündbar 
Auswählen