Aktuell Politik

Heckenschütze kein Serientäter

KARLSRUHE. Der Heckenschütze auf der Bundesstraße 36 bei Karlsruhe ist vermutlich doch kein Serientäter. Sechs der acht Fälle, die dem Unbekannten zugeschrieben wurden, gehen wahrscheinlich nicht auf sein Konto. Einen entsprechenden Bericht der »Stuttgarter Nachrichten« bestätigte am Donnerstag die Polizei in Karlsruhe: »Schussversuche im Fraunhofer-Institut Pfinztal haben ergeben, dass alles wieder offen ist.« Steinschlag oder von der Fahrbahn aufgewirbelte Teile hätten vermutlich die Autos beschädigt. Nur die Schüsse auf zwei Autofahrer am 14. September werden weiterhin dem Täter zugeschrieben.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen