Aktuell Politik

Gruselige Videos

BERLIN. Nur ein Suchwort im Online-Portal »You Tube« reicht - und alle Details von Saddam Husseins Hinrichtung erscheinen auf dem PC-Monitor. Während sich die meisten Fernsehsender auf jene Sequenzen beschränkten, die kurz vor dem Tod des irakischen Diktators Schluss machen, sind im Internet die aufgezeichneten Handy-Bilder mit den Einzelheiten der Exekution ein Renner. Hunderttausende haben die Szenen in den vergangenen Tagen gesehen, viele Portale bieten sie im Netz zur freien Verfügung an. Die Macher in den traditionellen Medien gehen zurückhaltend mit der Darstellung der letzten Sekunden im Leben Saddams um und bieten ihren Zuschauern nur eine geschnittene Version. Doch das Internet hat längst andere Realitäten geschaffen.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen