Aktuell Politik

Grundsteuer könnte kräftig steigen

REUTLINGEN/STUTTGART. Die Bundesländer wollen die Grundsteuer, eine der wichtigsten Einnahmequellen der Städte und Gemeinden, drastisch vereinfachen. Der Bundesrat soll sich mit einem Gesetzesentwurf befassen, den die Finanzminister aus Bayern und Rheinland-Pfalz vorbereitet haben. Doch der Bund der Steuerzahler Baden-Württemberg schlägt jetzt Alarm: Interne Modellrechnungen hätten ergeben, dass auf Basis der geplanten neuen Berechnungsgrundlagen gerade Haus- und Grundstückseigentümer im Südwesten bei der Grundsteuer kräftig draufzahlen müssten. Betroffen von dem Steueranstieg wären automatisch auch Wohnungsmieter - denn die Grundsteuer wird über die Betriebskosten auf die Miete umgelegt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen