Aktuell Innere Sicherheit

Gewerkschaft: Grün-Rot verprellt Polizeifreiwillige

STUTTGART. Dem seit 1963 bestehenden freiwilligen Polizeidienst wird nach den Worten der Polizeigewerkschaft (DPolG) langsam aber sicher der Saft abgedreht. »Das Budget für die Freiwilligen betrug im Jahr 2010 noch rund zwei Millionen Euro, für 2013 und 2014 sind 800000 Euro und 600000 Euro eingeplant«, sagte der DPolG-Landesvorsitzende Joachim Lautensack in Stuttgart.

Der freiwillige Polizeidienst ermöglicht Bürgern, in der Freizeit als Polizist zu arbeiten.
Der freiwillige Polizeidienst ermöglicht Bürgern, in der Freizeit als Polizist zu arbeiten. Foto: dpa
Der freiwillige Polizeidienst ermöglicht Bürgern, in der Freizeit als Polizist zu arbeiten.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen