Aktuell Parteien

Gespräch Christian Lindner: »Mindestlöhne sind ungerecht«

REUTLINGEN. Natürlich hat er nicht den geringsten Zweifel daran, dass seine Partei bei der Bundestagswahl im September den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde schafft, auch wenn Meinungsumfragen eine Zitterpartie voraussagen. Für den stellvertretenden Bundesvorsitzenden der FDP, Christian Lindner, gibt es zur Fortführung von Schwarz-Gelb keine Alternative, für eine Ampel steht seine Partei nicht zur Verfügung, macht der 34-Jährige im GEA-Gespräch deutlich.

Christian Lindner im GEA-Gespräch: Unsere Wähler lassen sich von den populistischen Parolen der AfD nicht beeindrucken. FOTO: NIETHAMMER
Christian Lindner im GEA-Gespräch: Unsere Wähler lassen sich von den populistischen Parolen der AfD nicht beeindrucken. FOTO: NIETHAMMER
Christian Lindner im GEA-Gespräch: Unsere Wähler lassen sich von den populistischen Parolen der AfD nicht beeindrucken. FOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen