Aktuell Politik

Gemeinschaftsschule steht im neuen Schuljahr im Fokus

Das bildungspolitische Prestigevorhaben von Grün-Rot geht am 10. September an den Start. In der neuen Gemeinschaftsschule werden 2029 Fünftklässler die Schulbank drücken, die ansonsten auf verschiedene Schularten verteilt gelernt hätten.

Ein fehlendes »s«: In der vierten Klasse keine Katastrophe, sondern ein Schönheitsfehler. Bis zum Schulabschluss wird sich bei e
Ein fehlendes »s«: In der vierten Klasse keine Katastrophe, sondern ein Schönheitsfehler. Bis zum Schulabschluss wird sich bei einem Kind noch viel tun, egal ob am Ende ein Hauptschul-, Realschul- oder Gymnasialabschluss steht. Bis zur zehnten Klasse werden die Schüler in der Gemeinschaftsschule gemeinsam unterrichtet, die verbindliche Grundschulempfehlung nach der vierten fällt weg. Foto: Markus Niethammer
Ein fehlendes »s«: In der vierten Klasse keine Katastrophe, sondern ein Schönheitsfehler. Bis zum Schulabschluss wird sich bei einem Kind noch viel tun, egal ob am Ende ein Hauptschul-, Realschul- oder Gymnasialabschluss steht. Bis zur zehnten Klasse werden die Schüler in der Gemeinschaftsschule gemeinsam unterrichtet, die verbindliche Grundschulempfehlung nach der vierten fällt weg.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen