Aktuell Politik

Gas-Streit erreicht Europa

KARLSRUHE. Der seit Neujahr sich verschärfende Gas-Streit zwischen Russland und der Ukraine stellt vorerst keine Gefahr für die Gasversorgung in Baden-Württemberg dar. Dem Energieversorger EnBW Baden-Württemberg lagen am Dienstag noch keine Warnmeldungen seiner Großlieferanten vor. »Es gibt keine Anzeichen von unseren Vorlieferanten, dass es zu Lieferengpässen kommen könnte«, sagte ein EnBW-Sprecher. Der Streit zwischen Russland und der Ukraine hat jedoch erstmals auch zu deutlichen Ausfällen bei Gaslieferungen nach Deutschland geführt.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen