Aktuell Politik

Eine Erkrankungswelle droht

STUTTGART. Aufgrund einer erhöhten Zahl an Masernfällen in der Schweiz rechnet das Landesgesundheitsamt mit einer Erkrankungswelle in Baden-Württemberg. Nach einer anhaltenden Masernepidemie in den Kantonen Basel und Aargau liege auch die Zahl der Infektionen in Stuttgart, Esslingen und Böblingen deutlich über der des Bundesdurchschnitts. »Wir vermuten, dass die Zahl der Erkrankungen in den nächsten Wochen noch steigen wird«, sagte der Epidemiologe des Gesundheitsamtes Günter Pfaff. Schon jetzt liegt die Zahl der Erkrankten deutlich über der des Jahres 2007: Mit 36 Erkranken in den ersten neun Wochen 2008 sei die Gesamtzahl 2007 von 21 bereits überschritten.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen