Aktuell Politik

Doktortitel gegen Geld - Sorge um Imageverlust

KÖLN. Der Skandal um möglicherweise gekaufte Doktortitel mit Ermittlungen gegen 100 Professoren hat Sorgen um einen Imageverlust für die Wissenschaft ausgelöst. »Wir begrüßen die Ermittlungen. Wir wollen auch nicht ansatzweise dulden, dass sich der Ruf breitmacht, an deutschen Hochschulen würden Titel gekauft«, betonte der Präsident des Deutschen Hochschulverbands (DHV) Bernhard Kempen am Montag auf dpa-Anfrage in Köln. Am Wochenende hatte die Kölner Staatsanwaltschaft bestätigt, sie ermittle bundesweit gegen Professoren, die ungeeignete Kandidaten gegen Geld als Doktoranden übernommen haben sollen.

Bestechlich Dozenten auch an der Uni Tübingen? Bislang gibt es keine Anhaltspunkte..
SYMBOLFOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen