Aktuell Politik

»Die Gaspreise sind überhöht«

STUTTGART. Die Verbraucher im Land sollen nach den Worten von Agrarminister Peter Hauk (CDU) vom nächsten Jahr an besser als bisher mit Service-Informationen versorgt werden. »Wir werden den Verbraucherschutzbericht nicht mehr nur auf gesundheitliche Themen und Lebensmittelkontrolle beschränken, sondern zum Beispiel auch über die Entwicklung auf dem Gasmarkt, über Energiesparen sowie den Handel im Internet informieren«, sagte Hauk gestern in Stuttgart. Ziel sei ein Magazin mit mehr journalistischem Anspruch, sagte der Minister. In einem Service-Teil sollen Kunden auch erfahren, wohin sie sich im Fall von Beschwerden wenden können.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen