Aktuell Afrika

Deutsches Engagement in Mali: Versöhnen und bewässern

Deutschland fördert und unterstützt in Mali eine Vielzahl von Projekten zur Stabilisierung des Landes

Viele Malier kennen den Friedensvertrag von 2015 noch gar nicht. Deshalb hat die GIZ gemeinsam mit dem malischen Versöhnungsmini
Viele Malier kennen den Friedensvertrag von 2015 noch gar nicht. Deshalb hat die GIZ gemeinsam mit dem malischen Versöhnungsministerium eine Informationskampagne gestartet. Dazu wurden unter anderem 600 Personen geschult, die die Menschen landesweit über den Friedensprozess informieren. In 55 Theateraufführungen – das Foto zeigt Zuschauer – wurden außerdem Zehntausende, auch Analphabeten, in lokalen Sprachen spielerisch über den Vertrag aufgeklärt. Foto: GIZ
Viele Malier kennen den Friedensvertrag von 2015 noch gar nicht. Deshalb hat die GIZ gemeinsam mit dem malischen Versöhnungsministerium eine Informationskampagne gestartet. Dazu wurden unter anderem 600 Personen geschult, die die Menschen landesweit über den Friedensprozess informieren. In 55 Theateraufführungen – das Foto zeigt Zuschauer – wurden außerdem Zehntausende, auch Analphabeten, in lokalen Sprachen spielerisch über den Vertrag aufgeklärt.
Foto: GIZ

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • endet nach 2 Wochen automatisch
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen