Aktuell Parteien

Demonstranten gehen gegen rechtsextreme NPD auf die Straße

Weinheim (dpa/lsw) - Begleitet von der Polizei haben rund 400 Demonstranten am Samstag in Weinheim gegen den Bundesparteitag der rechtsextremen NPD protestiert. Die Stadt im Rhein-Neckar-Kreis musste den Rechtsextremen nach einer Gerichtsanordnung kurzfristig die Stadthalle überlassen. Die Polizei, die nach eigenen Angaben mit rund 200 Beamten im Einsatz war, sperrte das Areal ab. Vereinzelt kam es aber zu Störungen. Zwei Gegendemonstranten wurden vorläufig festgenommen, wie die Polizei am Samstagnachmittag berichtete. Auch für Sonntag werden wieder Proteste in Weinheim erwartet.

Polizisten sichern in Weinheim beim Bundesparteitag der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) eine Gegendemonstration
Polizisten sichern in Weinheim beim Bundesparteitag der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) eine Gegendemonstration ab. Foto: dpa
Polizisten sichern in Weinheim beim Bundesparteitag der Nationaldemokratischen Partei Deutschlands (NPD) eine Gegendemonstration ab. Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen