Aktuell Politik

Defizite bei der Polizei-Ausbildung angeprangert

STUTTGART. Die Ausbildung von Polizisten im Südwesten weist nach Einschätzung der Deutschen Polizeigewerkschaft (DPolG) massive Defizite auf und gefährdet vor allem junge Polizisten im Dienst. »Die theoretischen Einheiten sind um drei Monate zurückgefahren worden. Dies hat zur Folge, dass Anwärter in der «Schonzeit» nicht ausreichend auf die Praxis vorbereitet werden«, sagte der DPolG-Landesvorsitzende Joachim Lautensack. So fehle es durch die verkürzte Ausbildung an Sicherheit im Umgang mit Schusswaffen. »Dies kann nur durch ein umfangreiches und wiederkehrendes Training gewährleistet werden. Wenn etwas passiert, haben wir ein Problem.«

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen