Aktuell Politik

Clinton: Nahost-Gespräche letzte Chance für den Frieden

Washington/Jerusalem (dpa) - US-Außenministerin Hillary Clinton hat eindringlich vor einem Scheitern der neuen Nahost-Gespräche zwischen Israelis und Palästinensern gewarnt. Die laufenden Verhandlungen seien »vielleicht für eine sehr lange Zeit die letzte Chance«, Frieden in der Region zu schaffen. Das sagte Clinton am Freitag in einem gemeinsamen Interview von israelischen und palästinensischen Sendern.

Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu und der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas (in ihrer Mitte die US-Außen
Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu und der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas (in ihrer Mitte die US-Außenministerin Hillary Clinton) reichen sich beim Nahost-Friedensgespräch in den USA die Hände. Foto: AP
Der israelische Premierminister Benjamin Netanjahu und der palästinensische Präsident Mahmoud Abbas (in ihrer Mitte die US-Außenministerin Hillary Clinton) reichen sich beim Nahost-Friedensgespräch in den USA die Hände.
Foto: AP

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen