Aktuell Politik

CDU verliert nur leicht

HAMBURG. Die Hohmann-Affäre hat der CDU nach einer Umfrage nur wenig geschadet. Nach der Forsa-Befragung für das Magazin »Stern« und den Sender RTL verlor die Partei im Zuge der Affäre um die als antisemitisch kritisierte Äußerungen des Bundestagsabgeordneten Martin Hohmann einen Prozentpunkt. Demnach würden 48 Prozent CDU wählen (Vorwoche 49). Die SPD bleibt bei 25 Prozent. Die FDP gewinnt einen Punkt und kommt auf 7 Prozent. Die Grünen verharren bei 11, die PDS bei 5 Prozent.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen