Aktuell Inklusion

CDU verlangt von Grün-Rot mehr Tempo bei Inklusion

Stuttgart (dpa/lsw) - Die CDU-Fraktion hat von der grün-roten Landesregierung mehr Tempo bei der Einbeziehung behinderter Kinder in Regelschulen gefordert. Beim Thema Inklusion bleibe die Regierung hinter den Erwartungen zurück, kritisierte Fraktionschef Peter Hauk am Freitag in Stuttgart. »Es herrscht ein absoluter Stillstand.« Kultusministerin Gabriele Warminski-Leitheußer (SPD) wies den vorwurf zurück. Ihr Ministerium erklärte, man sei dabei, Eckpunkte einer Schulgesetzänderung mit den Regierungsfraktionen zu klären.

Foto: Uwe Anspach dpa
Foto: Uwe Anspach dpa
Foto: Uwe Anspach dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen