Aktuell Politik

Behörden sprechen von Epidemie

STUTTGART. Allein für die ersten sieben Wochen 2008 sind laut Landesgesundheitsamt 9 873 Fälle der Norovirus-Erkrankung gemeldet worden. Die Zahl werde sicher noch höher, da für die erste Februarhälfte erfahrungsgemäß noch Fälle nachgemeldet würden, sagte Frank Buth vom Stuttgarter Regierungspräsidium. Insgesamt bedeute dies, dass sich die Zahl im Vergleich zum Vorjahreszeitraum (5 471 Fälle) fast verdoppelt habe. Da erheblich mehr Menschen erkrankt seien, als erwartet wurde, könne von einer Epidemie gesprochen werden.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen