Aktuell Ägypten

Angst um die Töchter der Revolution

REUTLINGEN. Wenn die neue ägyptische Verfassung eine Mehrheit bekommt, sieht Amira el Ahl weitere Unruhen auf das Land zukommen. »Dann befürchte ich eine weitere Eskalation«, sagt die 36-jährige Journalistin aus Kairo. Der islamistisch geprägte Entwurf würde vor allem die Frauen schwächen, die sich immer lauter zu Wort gemeldet hatten - der Protest gegen Mubarak und jetzt auch Mursi war stark von Frauen getragen.

Als Ende November Ägypter auf dem Tahrir-Platz in Kairo gegen Präsident Mursi demonstrierten, standen viele Frauen in der ersten Reihe.  GEA-FOTO : SEL
Als Ende November Ägypter auf dem Tahrir-Platz in Kairo gegen Präsident Mursi demonstrierten, standen viele Frauen in der ersten Reihe. GEA-FOTO : SEL
Als Ende November Ägypter auf dem Tahrir-Platz in Kairo gegen Präsident Mursi demonstrierten, standen viele Frauen in der ersten Reihe. GEA-FOTO : SEL

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen