Aktuell Auto

Kleinkunst auf Rädern

REUTLINGEN. Es ist keine Kunst, für viel Geld ein gutes Auto zu bauen. Wirklich schwierig wird‘s erst, wenn aus wenig Masse möglichst viel Klasse herausgeholt werden soll. Ford ist das mit dem neuen Fiesta gelungen: Kurz geblieben, knackig gestaltet und dabei zu fairen Preisen ab 11 250 Euro auch wirklich für viele Menschen erschwinglich, ist der kleine Ford ein durch und durch zeitgemäßes Auto. Doch der frisch gebackene Kleinwagen lässt selbst in der getesteten noblen Titanium-Variante mit dem 1,25-Liter Benzinmotor seinen Vorgänger nicht überall altbacken aussehen.

Viel Licht und wenig Schatten: Der Ford Fiesta ist ein durch und durch zeitgemäßer Kleinwagen. GEA-FOTO: ZENKE
Viel Licht und wenig Schatten: Der Ford Fiesta ist ein durch und durch zeitgemäßer Kleinwagen. GEA-FOTO: ZENKE
Viel Licht und wenig Schatten: Der Ford Fiesta ist ein durch und durch zeitgemäßer Kleinwagen. GEA-FOTO: ZENKE

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen