Aktuell Neuvorstellung

Die Höflichkeit des Rundlichen

REUTLINGEN. Renault gibt seinen »Kindern« gerne hübsche Namen. Citroën wiederum bevorzugt bei neuen Auto-Modellen häufig neutrale Buchstaben und Zahlen. »Modus« heißt einer der jüngsten Renault-Sprösslinge. Geschlecht: männlich, Größe: mini, Raumangebot: maxi. »Modus« stammt aus dem Lateinischen. Es bedeutet »Art und Weise«. Die Art und Weise, in der sich der Kleinwagen präsentiert, ist raffiniert. Er sucht die Höflichkeit des Rundlichen, Niedlichen. Doch trotz seiner kompakten Länge von nur knapp 3,80 Metern - ein Polo beispielsweise ist zwölf Zentimeter länger - steckt der Fünftürer in seinem Innern mehr weg, als so mancher Konkurrent in der Zwergenklasse.

Der Renault Modus sieht putzig aus, hat aber durchaus ernsthafte Qualitäten. GEA-FOTO: ZENKE
Der Renault Modus sieht putzig aus, hat aber durchaus ernsthafte Qualitäten. GEA-FOTO: ZENKE Foto: Stephan Zenke
Der Renault Modus sieht putzig aus, hat aber durchaus ernsthafte Qualitäten. GEA-FOTO: ZENKE
Foto: Stephan Zenke

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen