Aktuell Nicht zugeordnet

Zwei Vermisste unter Kölner Trümmern - Keine rasche Rettung möglich

KÖLN. Unter dem riesigen Schuttberg des eingestürzten Kölner Stadtarchivs in der Innenstadt wurden am Mittwoch noch immer zwei Menschen vermisst. Die Suche sei äußerst schwierig, sagte der Direktor der Kölner Feuerwehr, Stefan Neuhoff, am Vormittag vor Journalisten. Grund sei die große Einsturzgefahr eines anliegenden Gebäudes. »Wir können keine schnelle Rettung sichern«, beschrieb Stadtdirektor Guido Kahlen den dramatischen Wettlauf mit der Zeit.

Großalarm in Köln nach dem Einsturz des Historischen Stadtarchivs. FOTO: DPA
Unter den Trümmern des Kölner Stadtarchivs werden zwei Vermisste gesucht. FOTO: DPA
Unter den Trümmern des Kölner Stadtarchivs werden zwei Vermisste gesucht. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen