Aktuell Nicht zugeordnet

US-Medien: Obama will Kampf gegen Taliban und El-Kaida ausweiten

Washington (dpa) - US-Präsident Barack Obama plant nach Medienberichten eine deutliche personelle und finanzielle Ausweitung des Kampfs gegen die radikal-islamischen Taliban und El-Kaida-Terroristen in Afghanistan und Pakistan. So sollen zusätzlich zu den bereits angekündigten 17 000 US-Soldaten weitere 4 000 Mann nach Afghanistan entsandt werden, berichtete die »Washington Post« am Donnerstagabend (Ortszeit) unter Berufung auf Regierungskreise. Das werde Obama am Freitag bei der Vorstellung seiner neuen Strategie für Afghanistan und Pakistan bekanntgeben. Im Februar hatte Obama bereits die Ausweitung des Truppenkontingents in Afghanistan um 17 000 Soldaten auf mehr als 50 000 Mann angeordnet.

US-Präsident Barack Obama will laut Medienberichten die Truppen in Afghanistan aufstocken.
FOTO: DPA
US-Präsident Barack Obama will laut Medienberichten die Truppen in Afghanistan aufstocken. FOTO: DPA
US-Präsident Barack Obama will laut Medienberichten die Truppen in Afghanistan aufstocken. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen