Aktuell Nicht zugeordnet

Koalition in Sachsen noch völlig offen

DRESDEN/BERLIN. Nach der Landtagswahl in Sachsen will sich Ministerpräsident Stanislaw Tillich (CDU) noch nicht auf eine Koalition mit der FDP festlegen. »Drei Parteien haben die Möglichkeit, mit mir zu koalieren. Und wir werden schauen, wer das beste Angebot macht.« Das sagte Tillich am Montag vor einer Sitzung der CDU-Spitze in Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) verwies in der Hauptstadt auf das Wahlprogramm der Union zur Bundestagswahl. Darin enthalten sei auch die Aussage, eine Koalition mit der FDP anzustreben. Deutschland brauche »klare und stabile Verhältnisse«, sagte sie.

Sachsens Ministerpräsident Stanislaw Tillich hat sich noch nicht auf einen Koalitionspartner festgelegt.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen