Logo
Aktuell Kurioses

Keinen Tropfen verschüttet: Diebe stehlen 1.600 Liter Milch

Die Krise auf dem Milchmarkt wird erneut das bestimmende Thema der Agrarministerkonferenz von Bund und Ländern. Foto: Martin
Symbolbild Milch. Foto: Martin Gerten/Archiv
Symbolbild Milch. Foto: Martin Gerten/Archiv

RHEDE. Diebe haben in Rhede bei Bocholt 1.600 Liter Milch aus einem Tank abgepumpt. Bei der Aktion in der Nacht zum Freitag hätten die Täter keinen Tropfen auf dem Boden verschüttet, teilte die Polizei Borken mit. Mit ihrer Beute flohen die Milch-Diebe unerkannt. Der Tank habe in einem nicht abgeschlossenen Stall in einem landwirtschaftlichen Betrieb gestanden. Wie die Täter diese Menge abtransportierten, konnte die Polizei zunächst nicht sagen. (dpa)