Aktuell Nicht zugeordnet

Kaum Hoffnung für Vermisste nach Erdrutsch

NACHTERSTEDT. Einen Tag nach dem verheerenden Erdrutsch in Nachterstedt in Sachsen-Anhalt gibt es kein Lebenszeichen von den drei Vermissten. Die Hoffnung, das seit Samstag vermisste Ehepaar und den Mann lebend zu finden, ist damit weiter gesunken. Die Bergungskräfte seien damit beschäftigt, das Gelände am Unglücksort zu sichern, um weitere Erdrutsche zu verhindern, teilte die Polizei am Sonntagmorgen mit. In der Nacht hatte es nach Angaben der Kreisverwaltung des Salzlandkreises aber keine weiteren Erdbewegungen gegeben.

In Nachterstedt sind weitere Abbrüche möglich. An der Abrisskante geht es mehr als 100 Meter in die Tiefe.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen