Aktuell INTERVIEW

Joachim Löw: »Ultimativen Druck spüre ich nicht«

FRANKFURT. Noch 20 Tage bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien. Die Spannung steigt in der Republik, bei 80 Millionen Bundestrainern. Und auch beim Bundestrainer selbst. Die Überraschung: Joachim Löw wirkt entspannt, gut gelaunt. Und irgendwie froh darüber, dass es endlich ernst wird. Mit der ultimativen Herausforderung. Für ihn selbst, sagt Joachim Löw, »habe ich nicht das Gefühl, dass ein ultimativer Druck auf mir lastet« (Interview Teil zwei lesen Sie in der Samstagausgabe).

Der Bundestrainer weiß, dass Deutschland bei der Weltmeisterschaft den Titel erwartet. Joachim Löw bleibt aber entspannt.  FOTO:
Der Bundestrainer weiß, dass Deutschland bei der Weltmeisterschaft den Titel erwartet. Joachim Löw bleibt aber entspannt. Foto: dpa
Der Bundestrainer weiß, dass Deutschland bei der Weltmeisterschaft den Titel erwartet. Joachim Löw bleibt aber entspannt.
Foto: dpa

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen