Logo
Aktuell Brand

Fünf Menschen sterben bei Feuer in Nürnberg

Für fünf Menschen kommt bei einem Brand in Nürnberg jede Hilfe zu spät. Die Rettungskräfte sind im Großeinsatz.

Schriftzug »Polizei«
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv
Der Schriftzug »Polizei« auf einem Funkstreifenwagen. Foto: Jens Büttner/Archiv

Nürnberg (dpa) - Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus in Nürnberg sind fünf Menschen ums Leben gekommen. »Neun Menschen befanden sich insgesamt in dem Gebäude, als das Feuer am Samstagmorgen ausbrach«, sagte eine Sprecherin der Polizei. Die Rettungskräfte waren mit einem Großaufgebot im Einsatz. »Zur Ursache können wir zur Stunde noch gar nichts sagen«, betonte die Sprecherin. Wie es den vier geretteten Menschen geht, konnten die Behörden auch noch nicht sagen.

Bei einem Brand in Rheinland-Pfalz waren im Februar ebenfalls fünf Menschen gestorben. Dort kamen drei Männer im Alter zwischen 43 und 54 Jahren sowie zwei 54-jährige Frauen ums Leben. Sie wurden tot in einer Dachgeschosswohnung gefunden. Als Brandursache galten Tabakreste im Abfall.