Aktuell Nationalmannschaft

Der Bundestrainer denkt positiv

MÖNCHENGLADBACH. Volker Finke war sichtlich zufrieden. 2:2 gegen den Favoriten in Brasilien, da wurde der Nationaltrainer Kameruns richtig redselig. Und hatte sichtlich Gefallen daran, englisch und französisch Auskunft zu geben. Finke ist ja schließlich Gymnasiallehrer. Und ist es irgendwie auch immer geblieben. »Wir haben die richtigen Entscheidungen getroffen«, sprach Finke aufgeräumt, »man hat den Wert unserer Mannschaft gesehen«. Um dann ganz gönnerhaft hinzuzufügen: »Ich hoffe, dass Deutschland in Brasilien ins Finale kommt. Und wenn wir nicht der Gegner sind, dann sollen sie es auch gewinnen.« Dann sagte Finke noch, dass der Ausgleich der Mannschaft von Joachim Löw aus klarer Abseitsposition von Lukas Podolski heraus gefallen sei, und verabschiedete sich in den niederrheinischen Nachthimmel.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen