Aktuell WM kurios

Aus Mazzola wird Jose Altafini

Matthias Sammer, Ulf Kirsten und Andreas Thom gehörten zu jenen DDR-Fußballern, die nach der Maueröffnung am 9. November 1989 auch im alten Teil der Republik sehr begehrt waren. Sie absolvierten Länderspiele für Deutschland Ost und Deutschland West, was jedoch in keiner internationalen Statistik als Einsätze für zwei verschiedene Nationen gewertet wird.

Matthias Sammer ist einer von sechs Spielern, die bisher WM-Einsätze für mehrere Länder absolviert haben. FOTO: HELLMANN
Matthias Sammer ist einer von sechs Spielern, die bisher WM-Einsätze für mehrere Länder absolviert haben. FOTO: HELLMANN
Matthias Sammer ist einer von sechs Spielern, die bisher WM-Einsätze für mehrere Länder absolviert haben. FOTO: HELLMANN

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen