Aktuell Mönchengladbach - Stuttgart 2:0

Offensive Optionen begrenzt

MÖNCHENGLADBACH. Mit nur elf von möglichen 24 Punkten und dem Abrutschen in die untere Tabellenhälfte der Fußball-Bundesliga war für Borussia Mönchengladbach ein Erfolgserlebnis im DFB-Pokal geradezu Pflicht. Diesen Gefallen tat Zweitligist VfB Stuttgart dem seit drei Liga-Partien torlosen Champions-League-Teilnehmer dann auch. Vor 40 452 Zuschauern unterlag der VfB gestern Abend im Borussia-Park mit 0:2 (0:1). Damit ist der deutsche Cup-Wettbewerb für den Profitrainer-Novizen Hannes Wolf bereits nach seinem ersten Auftritt beendet.

VfB-Torhüter Mitch Langerak vereitelte mehrere Gladbacher Chancen, hier  durch André Hahn. FOTO: EIBNER
VfB-Torhüter Mitch Langerak vereitelte mehrere Gladbacher Chancen, hier durch André Hahn. FOTO: EIBNER
VfB-Torhüter Mitch Langerak vereitelte mehrere Gladbacher Chancen, hier durch André Hahn. FOTO: EIBNER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Mit PayPal bezahlen

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen