Aktuell Fußball

»Nehmen die Euphorie mit«

Frauen-Nationalmannschaft ist guter Dinge für die WM. Vorfreude bereits groß. Stammtorhüterin Schult gibt Entwarnung. Abwehr im letzten Test zu wenig gefordert

Wieder eine Chance vergeben: Alexandra Popp (links) und ihre Teamkolleginnen hätten gegen Chile weit höher siegen können.  FOTO:
Wieder eine Chance vergeben: Alexandra Popp (links) und ihre Teamkolleginnen hätten gegen Chile weit höher siegen können. FOTO: DPA
Wieder eine Chance vergeben: Alexandra Popp (links) und ihre Teamkolleginnen hätten gegen Chile weit höher siegen können. FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen