Aktuell Sport

Amateur- und Jugendfußball im Wartezimmer der Politik

Seit Ende Oktober vergangenen Jahres herrscht im Amateur- und Jugendfußball Stillstand. Die Auswirkungen der Corona-Pandemie sind für viele Clubs vor allem finanziell gravierend. Erfreulich: Bei den Vereinen aus der Region spielt der monetäre Bereich derzeit keine gewichtige Rolle. Bei einer vom Deutschen Fußball-Bund (DFB) initiierten Umfrage gaben 95 Prozent unter den 101.710 Teilnehmern an, dass sie nach dem Lockdown zurückkehren wollen

Die Fußballer im Amateur- und Jugendbereich wollen möglichst bald wieder ihr Können zeigen.  FOTO: FOTOLIA
Ein Fußballspieler. FOTO: FOTOLIA
Ein Fußballspieler. FOTO: FOTOLIA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen