Aktuell Volleyball

Mehlberg: »Wir haben noch Luft nach oben«

ROTTENBURG. Der Ellbogen schmerzt. »Aber ich kriege es hin«, sagt Dirk Mehlberg. Zurzeit hangelt sich der sprunggewaltige Außenangreifer des Volleyball-Bundesligisten TV Rottenburg von Spiel zu Spiel. Immerhin: Er kann spielen. In der vorigen, vom TVR verkorksten Saison, hatte Mehlberg aufgrund seines lädierten rechten Ellbogens in fast allen Begegnungen passen müssen. Und auch in dieser Runde waren seine Einsatzzeiten zunächst begrenzt – bis zum vergangenen Sonntag, bis zum ersten Saisonsieg, dem zugleich ersten Auswärtserfolg seit über einem Jahr. Da spielte »Didi« Mehlberg komplett durch und zeigte eindrücklich, dass mit ihm wieder zu rechnen ist. Dass der TVR auf seine Erfahrung nicht verzichten kann.

Obwohl Dirk Mehlberg stark gehandicapt spielt, ist er aufgrund seiner Routine im Rottenburger  Annahmespiel unverzichtbar. FOTO:
Dirk Mehlberg. FOTO: LANGER
Dirk Mehlberg. FOTO: LANGER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen