Aktuell Tennis

TV Reutlingen freut sich auf richtig heißen Fight

REUTLINGEN. Keiner beim Tennis-Zweitligisten TV Reutlingen - weder unter den Spielern noch unter den Verantwortlichen, so wird versichert - denkt zurzeit an einen Bundesliga-Aufstieg. Trotzdem ist ein jeder »heiß«, weil man sich draußen an der Rudolf-Harbig-Straße riesig auf das Spitzenspiel am Freitag (13 Uhr) auf der heimischen Anlage freut. Dann kreuzt der TC Großhesselohe zum Spitzenspiel beim TVR auf. Der Club aus Pullach im Münchner Süden ist wie Reutlingen nach sechs Spieltagen bislang immer noch ungeschlagen und thront mit 40:12 Matchpunkten vor dem TVR (37:17 Matchpunkte) an der Tabellenspitze.

»Das ist ein tolles Abenteuer«. Lokalmatador Florian Fallert zu dem Spitzenspiel gegen Großhesselohe am Freitag. FOTO: BAUR
»Das ist ein tolles Abenteuer«. Lokalmatador Florian Fallert zu dem Spitzenspiel gegen Großhesselohe am Freitag. FOTO: BAUR
»Das ist ein tolles Abenteuer«. Lokalmatador Florian Fallert zu dem Spitzenspiel gegen Großhesselohe am Freitag. FOTO: BAUR

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Im Anschluss zum attraktiven Preis weiterlesen
  • Monatlich kündbar

 

Auswählen
Mit PayPal bezahlen