Aktuell Leverkusen - Metzingen 24:32

TuS Metzingen beherrscht die Werkselfen

LEVERKUSEN. Die Abwehr stand wieder besser als zuletzt, im Angriff wurde konzentriert abgeschlossen, die Folge war ein klarer Sieg: Die Metzinger Bundesliga-Handballerinnen sicherten sich mit einem souveränen Auftritt beim Gastspiel in Leverkusen die beiden Punkte. Durch das 32:24 (15:11) beim Tabellenneunten taten die Ermstälerinnen etwas für ihr Torverhältnis. Um den punktgleichen Thüringer HC zu überholen, reichte es indes nicht. Die TuS bleibt nach 15 Spieltagen Dritter hinter Spitzenreiter SG BBM Bietigheim und dem deutschen Meister.

Starke Leistung: TuS-Linksaußen Katharina Beddies  (rechts) war sieben Mal erfolgreich. (Archivbild)
Starke Leistung: TuS-Linksaußen Katharina Beddies (rechts) war sieben Mal erfolgreich. (Archivbild) Foto: Jürgen Meyer
Starke Leistung: TuS-Linksaußen Katharina Beddies (rechts) war sieben Mal erfolgreich. (Archivbild)
Foto: Jürgen Meyer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen