Logo
Aktuell Handball

Metzinger A-Jugend-Handballerinnen trumpfen auf

Ein Ball in der Hand eines Spielers
Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild
Ein Ball in der Hand eines Spielers. Foto: Robert Michael/dpa/Symbolbild

ALLENSBACH. Die A-Jugend-Handballerinnen der TuS Metzingen trumpften gleich zum Saisonauftakt in der Bundesliga auf. Die Nachwuchsspielerinnen des Frauen-Bundesligisten siegten im Auswärtsspiel beim SV Allensbach am Bodensee mit 29:23 (14:11). Trotz der bislang wegen der Corona-Pandemie wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten ging die Mannschaft von Edina Rott und Alexandra Kubasta über ein 11:11 bei den Seehasen mit einem 14:11-Vorsprung in die Halbzeit. Anschließend hielten die jungen TusSies konstant einen Vier- bis Fünf-Tore-Vorsprung bis zum Abpfiff dank ordentlich verwerteter Konter und Toren aus dem Positionsspiel. »Wir haben es heute gut gemacht, hatten eine kompakte Abwehr und mit Marie Weiss im Tor einen sicheren Rückhalt. Natürlich haben wir ein paar technische Fehler zu viel gemacht, aber wir sind zufrieden«, lobte Trainerin Edina Rott »ihre« Mädels. (GEA)