Aktuell Sport

Zwei Stechen bei Meister Mittelstadt

REUTLINGEN. Nach dem großen Coup des SV Willmandingen in der Luftpistole-Regionalliga machten es die beiden Luftgewehr-Mannschaften der Bolberg-Schützen ihren Klub-Kollegen in der Bezirks- und Kreisoberliga nach. Die 1:4-Niederlage der ersten Garnitur gegen Gönningen im letzten Wettkampf hatte keinen Einfluss mehr, und das Team mit Dirk Brändle, Hartmut Leibfritz, Christoph Ulmer, Frank-Peter Bahnmüller und Frank Heinz steigt in die Bezirksoberliga auf. Dem Tabellenzweiten nutzte auch das 5:0 gegen Absteiger Engstingen nichts mehr. Der SV Wannweil kassierte eine 0:5-Niederlage und muss als Drittletzter um den Klassenerhalt bangen. Ohne Niederlage blieb die zweite Willmandinger Mannschaft in der Echaz-Neckar-Kreis-Oberliga und wurde souveräner Meister vor Gächingen und Pliezhausen II. Über die Relegation ist der Aufstieg in die Bezirksliga möglich.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen