Aktuell Sport

Zhabeli treffsicher

REUTLINGEN. Die Landesliga-Handballer der SG Ober-/Unterhausen haben den Kampf um den Aufstieg in die Württembergliga noch längst nicht aufgegeben. Im Verfolgerduell gegen die Sportvereinigung (SV) Böblingen setzten sich die Lichtensteiner nach einer hochklassigen Begegnung mit 30:27 (15:15) durch und verbesserte sich damit auf den dritten Platz. Die Bestnoten bei Ober-/Unterhausen verdienten sich Imer Zhabeli, dem neun Feldtore gelangen, Dominic Weber sowie Spielertrainer Holger Breitenbacher, der sein Team mit viel Übersicht dirigierte. Bei Böblingen überragte der 49 Jahre alte Olaf Gauß mit elf Treffern.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen