Aktuell Sport

Zainingen tut sich schwer

MÜNSINGEN. In der Münsinger A-Liga landete der SV Zainingen einen 4:2-Erfolg gegen den abstiegsbedrohten FC Gomadingen-Dapfen. Dabei taten sich die Zaininger in der ersten Halbzeit gegen eine gut gestaffelte und aggressiv spielende Gomadinger Mannschaft schwer. »So schlecht wie in der ersten Halbzeit habe ich den SV Zainingen die ganze Saison noch nicht gesehen. Zum Glück haben die Jungs in der zweiten Halbzeit gezeigt, was sie können. Der Sieg ist verdient«, so Zainingens Pressewart Wolfgang Metzger. Auch der KSV Behar Bad Urach ist gut ins neue Jahr gestartet. Behar bezwang das Tabellenschlusslicht TSV Kohlstetten mit 4:0 und festigte somit den zweiten Platz. »Nach Problemen in der Anfangsphase waren wir in der zweiten Halbzeit drückend überlegen und gewannen verdient«, stellte Behars Pressewart Vehbija Kukavica fest.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen