Aktuell Sport

Wittlingen neuer Tabellenführer

WITTLINGEN. Der TSV Wittingen übernahm durch einen 3:2-Sieg gegen den SV 03 Tübingen die Tabellenführung in der Fußball-Bezirksliga Alb. Nach elf Minuten brachte Marc Stäbler die Mannschaft von Spielertrainer Sascha Turi nach einer Flanke von Roberto Mauro in Führung. Kurz vor dem Seitenwechsel ging es mächtig rund. Erst gelang Hüseyin Prushi der Ausgleich für die Unistädter (42.) und nur zwei Minuten später kam Ivica Kikic im Tübinger Strafraum zu Fall. Sascha Turi verwandelte den Strafstoß zur neuerlichen Führung der Hausherren. Nach einer Einzelleistung von Holger Mess besorgte Johannes Maurer per Kopf die Vorentscheidung. Julian Ridiger erzielte noch das 3:2. »Das Märchen in Wittlingen geht weiter«, jubelte TSV-Vorsitzender Konrad Hölz. (tim)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen