Aktuell Volleyball

Warten auf das neue Gesicht

ROTTENBURG. Bei zauberhaften Gitarrenklängen und einem köstlichen Abschlussmahl traf sich ein großer Teil der Rottenburger Volleyball-Familie im Anschluss an das Saisonfinale gegen den SCC Berlin im VIP-Bereich der Tübinger Paul-Horn-Arena, um der Mannschaft noch einmal Respekt zu zollen für eine insgesamt exzellente Leistung, die letztendlich dazu geführt hat, dass der EnBW TV Rottenburg in der nächsten Runde seinen ersten Anlauf in einem europäischen Wettbewerb, dem Challenge Cup, nehmen wird - aber auch um vielleicht ein letztes Mal zu plaudern mit Spielern, die möglicherweise in der kommenden Saison nicht mehr da sein könnten.

Thomas Ranner (rechts) wird bleiben, bei Marvin Klass (links) heißt es noch abwarten. FOTO: NIETHAMMER
Thomas Ranner (rechts) wird bleiben, bei Marvin Klass (links) heißt es noch abwarten. Foto: Markus Niethammer
Thomas Ranner (rechts) wird bleiben, bei Marvin Klass (links) heißt es noch abwarten.
Foto: Markus Niethammer

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?
Das sind Ihre Vorteile:
  • Zwei Wochen kostenlos testen
  • Probe-Abo endet automatisch
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen

Das sind Ihre Vorteile:

  • Artikel lesen und kommentieren
  • Zugriff auf "Meine Nachrichten"
  • Monatlich kündbar
Auswählen
Mit PayPal bezahlen