Aktuell Sport

Vorne gut abgeschlossen, hinten gewackelt

AILINGEN. Acht Tore gegen einen Landesliga-Spitzenklub erzielt - das ist aller Ehren wert. Drei Gegentore gegen einen drei Klassen tiefer angesiedelten Kontrahenten kassiert - das ist eindeutig zu viel. Peter Starzmann, seines Zeichens Trainer des Fußball-Regionalligisten SSV Reutlingen, sprach nach dem 8:3 (4:0)-Testspielsieg seiner Schützlinge beim VfB Friedrichshafen von einer Leistung, die »im Großen und Ganzen in Ordnung war«. Ihm dürfte allerdings nicht entgangen sein, dass die SSV-Hintermannschaft nicht nur einmal bedenklich wackelte. Am nächsten Samstag (14.30 Uhr) sind die Reutlinger zum ersten Mal in diesem Jahr im Pflichtspieleinsatz - und zwar im Pokal-Heimspiel gegen den Verbandsliga-Klub VfL Sindelfingen. Am Samstag, 1. März (14 Uhr), geht's an der Kreuzeiche gegen den Karlsruher SC II um Regionalliga-Punkte.

Zeigte eine gute Leistung und erzielte ein Tor: Bastian Bischoff (links).  FOTO: THOMYS
Zeigte eine gute Leistung und erzielte ein Tor: Bastian Bischoff (links). FOTO: THOMYS
Zeigte eine gute Leistung und erzielte ein Tor: Bastian Bischoff (links). FOTO: THOMYS

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen