Aktuell Sport

Voraussetzungen sind immer noch die gleichen

METZINGEN. Für die TuS Metzingen sind die Voraussetzungen im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga immer noch die gleichen wie in der vergangen Woche. Ein Punkt würde den Ermstälern gegen die SF Gechingen zum definitiven Klassenverbleib reichen. »Wir spielen aber natürlich voll auf Sieg. Auf Unentschieden spielen kann man ja sowieso nicht«, stellte Metzingens scheidender Spielleiter Uwe Prantner vor seinem letzten Spiel klar. Neben Prantner wird es auch für fünf Spieler das letzte Spiel im TuS-Dress. Patrick Plewnia (TSV Ofterdingen), Martin Reiff (VfL Pfullingen), Sven Frick, Martin Plewnia und Sascha Kögler (alle TSV Grafenberg) werden verabschiedet. Dass es kein leichtes Match gegen den Absteiger werden wird, weiß man bei den Metzingern: »Wir müssen nochmal Vollgas geben, um uns auf gar keine Eventualitäten mehr einzulassen«, fordert Prantner vollen Einsatz. (tim)

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen