Aktuell Sport

Verwirrspiel um Rafinha - Rummenigge prüft

MÜNCHEN. Die sportliche Zukunft des Brasilianers Rafinha (FC Schalke 04) ist zum Verwirrspiel geworden. Erst wurden die Gerüchte, der Rechtsverteidiger würde als Last-Minute-Transfer zum FC Bayern München wechseln, hartnäckig dementiert, dann ließ Karl-Heinz Rummenigge doch Interesse erkennen. »Wir werden das in aller Ruhe prüfen«, sagte der Vorstandschef des deutschen Fußball- Rekordmeisters nach dem 3:0-Erfolg über den VfL Wolfsburg. »Es ist auf jeden Fall nicht richtig, dass es einen Abschluss gibt, weder mit dem Spieler noch mit Schalke 04. Einige Herren sind da zu weit vorgeprescht.«

Der Schalker Rafinha soll vor einem Wechsel nach München stehen.
FOTO: DPA

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen