Aktuell Sport

TVN-Flutwellen in Hälfte zwei

NEUHAUSEN. Der TV Neuhausen hat in der Handball-Regionalliga den TSV Deizisau mit einer 38:26 (18:15)-Klatsche nach Hause geschickt. Dabei sah es in der ersten Halbzeit vor 1 500 Zuschauern gar nicht nach einem so klaren Erfolg aus. 20 Minuten dauerte es, ehe sich die Hausherren nach zwei Treffern von Björn Brodbeck den ersten Zwei-Tore-Vorsprung herausspielten.

War mit dem TV Neuhausen konditionell überlegen: Christian Dürner. 
FOTO: AVANTIME
War mit dem TV Neuhausen konditionell überlegen: Christian Dürner. FOTO: AVANTIME
War mit dem TV Neuhausen konditionell überlegen: Christian Dürner. FOTO: AVANTIME

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen