Aktuell Sport

TV Neuhausen: Noch viel Sand im Getriebe

NEUHAUSEN. Die Zweitliga-Handballer des TV Neuhausen landeten gestern Abend einen 32:28 (13:14)-Arbeitssieg gegen die eine Klasse tiefer in der Regionalliga auf Punktejagd gehende SG Haslach. Über weite Strecken der Partie war beim TVN viel Sand im Getriebe. Trainer Markus Gaugisch ärgerte sich einige Mal mächtig, doch nach der Partie stellte er fest: »Mir war es wichtig, den Druck der zweiten Welle zu erhöhen, und das hat phasenweise sehr gut geklappt.« Dass zum jetzigen Zeitpunkt der Vorbereitung - die Ermstäler eröffnen Anfang September die Punktehatz - die Spritzigkeit und Frische fehle, sei normal, so der ehemalige Pfullinger Bundesligaspieler.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen