Aktuell Sport

TSGler Koch bester Schwabe

GARMISCH. Beim DSV-Mountain-Freak-S10-Cup in Garmisch wurde Finn Koch von der TSG Reutlingen Vierter im Vielseitigkeitslauf am Samstag. Der deutschlandweite Vergleich der Jahrgänge 1997 und 1998 feierte dieses Jahr Permiere und hat eine motivationale Besonderheit: Die jeweils besten sechs Jungen und Mädchen bekamen eine Einladung zu einem mehrtägigen Trainingslager mit einem Trainer des Deutschen Skiverbandes. Diese Ehre wird nun durch seinen vierten Platz Finn Koch zuteil, dessen Vereinskamerad Lukas Pflumm (beide Jahrgang 1997) mit seinem zwölften Platz auch eine tolle Leistung zeigte. Damit waren die beiden TSGler zugleich die besten Schwaben des Klassements. Es gewann Mario Bernscheider (SSV Wertach, Jahrgang 1997).

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • vorab 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen