Aktuell Sport

TSG verpasst wichtigen Heimsieg

REUTLINGEN. Der TSV Sondelfingen hat sich mit einer 4:0-Heimniederlage gegen den SV Walddorf endgültig aus dem Titelkampf verabschiedet. Während Sondelfingen in der ersten Hälfte an Torwart oder Aluminium scheiterte, verwerteten die Gäste ihre Chancen konsequent. Nach einem Eckball vollendete Stefan Bauer per Kopf zum 0:1 (8.). Das 2:0 fiel nach einem Konter über Dominic Schmid und Oliver Ambacher, der den TSV-Keeper Thomas Köpfli geschickt besiegte (25.). In der zweiten Hälfte ergab sich dasselbe Bild. Allerdings verhinderte Köpfli eine höhere Führung für die Walddorfer, die dennoch durch Philip Steimle und erneut Ambacher zum 4:0-Endstand kamen.

Kampf war Trumpf in Pliezhausen: Benjamin Scheu (links) vom FC Mittelstadt im Duell mit Alexander Kott.  FOTO: NIETHAMMER
Kampf war Trumpf in Pliezhausen: Benjamin Scheu (links) vom FC Mittelstadt im Duell mit Alexander Kott. FOTO: NIETHAMMER
Kampf war Trumpf in Pliezhausen: Benjamin Scheu (links) vom FC Mittelstadt im Duell mit Alexander Kott. FOTO: NIETHAMMER

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

GEAplus
Sie möchten einen kostenpflichtigen Artikel lesen. Wählen Sie Ihr GEAplus-Angebot
und lesen Sie jetzt weiter.
Was ist GEAplus?

Das sind Ihre Vorteile:

  • 4 Wochen kostenlos testen
  • Uneingeschränkter Zugriff auf alle Exklusivinhalte
  • Flexible Laufzeit jederzeit  kündbar 
Auswählen
Mit PayPal bezahlen